user_mobilelogo

(ck) Nymphenburg/Neuhausen. Der Nymphenburger Kantatenchor führt am Silvesterabend 2012 um 21 Uhr in der Stephanuskirche (Nibelungenstraße 51) Händels Messias in englischer Sprache und in verkürzter Version auf.

Entstanden ist das Werk 1741 in nur 24 Tagen. Es wurde 1742 in Dublin mit großem Erfolg uraufgeführt und gehört seitdem international zu den erfolgreichsten Oratorien. Händel hatte zuvor eine schwere Krise, sowohl physisch wie auch psychisch durchlebt. Diese Komposition befreite ihn und schenkte ihm neue Schaffensfreude.

Der Nymphenburger Kantatenchor führt das Oratorium in englischer Sprache auf, und zwar in verkürzter Form, damit für die Zuhörer noch ausreichend Zeit bleibt bis zum Jahreswechsel. Der Chor wird seine Zuhörer mit dem fulminanten Halleluja ins neue Jahr entlassen, für den richtigen Schwung auf den Weg ins neue Jahr.


Mitwirkende:
Barbara Zacherl, Sopran
Anna Haase,Mezzosopran
Moonyung Oh, Tenor
Thomas Hamberger, Bassbariton
Nymphenburger Kantatenchor
Barockorchester Nymphenburg
Leitung: Christine Schüttke

Konzertbeginn ist um 21:00 Uhr,  Ende gegen 22:30 Uhr.

Eintritt:
18,-€ / 25,-€ - ermäßigt um je 5,-€

Karten im Vorverkauf:
Hieber-Lindberg (Sonnenstr. 15/3. Stock),
Scheibner Bürobedarf (Nymphenburger Str. 190),
Pfarramt der Stephanuskirche
Pfarramt der Stephanuskirche
Nibelungenstr. 51 • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! • tel 089-171450-0 • fax 089-17145099

Konzertbesucher können auch noch Eintrittskarten an der Abendkasse erhalten.
The Messiah von Georg Friedrich Händel
Silvester  2012, 21.00 Uhr (Ende um 22.30 Uhr)
Stephanuskirche, Nibelungenstraße 51, 80639 München
Veranstalter: Nymphenburger Kantatenchor,
Leitung: Kantorin Christine Schüttke, Tel. 089-131379. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Pressekontakt: Christa König, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Pressefotos zum Download

Hintergrundinformation:

Der Nymphenburger Kantatenchor nimmt einen prominenten Platz in der Münchner Kirchenmusik-Szene ein. Die Musik Bachs gehörte von Anfang an zum Repertoire, ebenso  die Messen und oratorischen Werke von Mozart, Haydn, Brahms. Der Chor wurde 1967 von Gustav Seiler, dem damaligen Kantor der evang.-luth. Stephanuskirche München-Nymphenburg, gegründet. Unter Chorleiterin Christine Schüttke ist das Repertoire seit 1995 noch vielfältiger geworden: Arvo Pärt, John Rutter, Anton Bruckner, Tilo Medek und Werke anderer moderner Komponisten fanden unter ihrer Leitung zu beachteten Aufführungen. Weitere Informationen unter  www.nymphenburger-kantatenchor.de